Wollkig

WOLLKIG

KONZEPT | WEBDESIGN | ANIMIERTE ILLUSTRATION

Bei "Wollkig" handelt es sich um den praktischen Teil meiner Bachelorarbeit. Ich habe eine Webseite für Häkelanfänger konzipiert, die das Anfertigen der verschiedenen Maschenarten auf eine neue Art darstellt. So wird das Lernen vereinfacht und an die jeweilige Lerngeschwindigkeit des Nutzers angepasst.

Das Kernstück der Webseite (welche nicht online gegangen ist), ist die anpassbare Animation der Anfertigung bestimmter Maschen. Ich habe den Prozess mit 50-100 Einzelbildern pro Maschenart illustrativ dargestellt. Diese Bilder werden per Javascript animiert, wobei man die Schnelligkeit in drei Stufen einstellen kann. Geht es dem User immer noch zu schnell, ist es auch möglich die Bilder einzeln durchzuklicken, sodass man die Animationsgeschwindigkeit selbst bestimmen und seinem eigenen Lerntempo anpassen kann.
Ich entwickelte diese Idee, nachdem ich selbst das Häkeln für mich entdeckt und mich öfter über die mangelde Qualität vieler YouTube-Tutorials geärgert habe.

Darstellung der Animation auf der Webseite

Die Webseite ist in einem cleanen Design gestaltet, um sie übersichtlich zu halten und auch Menschen, die nicht so viel Erfahrung mit dem Internet haben, eine intuitive Bedienung zu ermöglichen.

Man kann sich auf der Seite über die Grundlagen des Häkelns, wie die Erstellung verschiedener Maschenarten, die Bedeutung von Abkürzungen in Anleitungen, die Häkelschrift und den Zusammenhang von Hakengröße und Wollstärke informieren, Anleitungen und Inspiration für eigene Werke finden, in der Materialkunde Wollarten, Häkelhaken und Zubehör kennenlernen, Inspiration von anderen Kreativen in der Fotogalerie finden und Links zu Shops oder Anleitungen bekommen.

Logo

 

Startseite

 

Erklärung der Materialgrundlagen

 

Artikel der Rubrik "Aktuelles", mit einem meiner gehäkelten Werke

 

Maschen-Grundkurs mit Animationsteil